Sonntag, 25. Januar 2015

Schmetterlinge über Schmetterlinge - Tipps und Tricks zum Ausstanzen

Hallo ihr Lieben!

Heute zeige ich euch ganz schnelle Karten mit den tollen Framelits Schmetterlinge.




Ganz einfach zu gestalten und wunderschön in vielen Farben!





Dazu muss ich euch noch ein etwas erklären ...

ich liebe meine Big Shot, habe sie schon sehr lange und bin manchmal nicht sehr zimperlich mit meinem Maschinchen. Meistens dann, wenn ich einen größeren Hochzeitsauftrag habe und auch mal zwei oder drei Blatt Cardstock gleichzeitig stanze  (damit es schneller geht:) .



Somit ist meine BigShot schon etwas "ausgeleiert" und somit habe ich Probleme beim Ausstanzen mit so feinen Thinlits wie dem Schmetterling.





Aber jetzt kommt es ......

ich habe die Idee mit dem "Trocknertuch unterlegen"schon öfters gehört, aber noch nicht ausprobiert und auch ein tolles Video von Patty gefunden (weiter unten seht ihr dann das Video) und ...

... es funktioniert prima - ich konnte gar nicht mehr aufhören zu stanzen! 





Hier ist das Video von Patty







Die Reihenfolge, wir ihr das "Sandwich" legen sollt:


1. Magnetplatte
2. durchsichtige Standardplatte
3. Trocknertuch
4. Papier
5. Wax-Paper (bekommt ihr bei fantasia)
6. Thinlits-Form
7. durchsichtige Standardplatte
















Viel Spaß beim Ausprobieren!

Alles Liebe
Barbara







Donnerstag, 22. Januar 2015

ein echter Schatz ... -Stampin'Up! - Artisan Blog Hop

Es ist wieder Blog Hop Zeit :)

Dieses Mal habe ich mich mit dem süßen Stempelset "ein echter Schatz" auseinandergesetzt und diese Motive mit den Mix Markern coloriert.



Das hat richtig Spaß gemacht - ich sollte wieder öfters colorieren.
Ich konnte mich nicht entscheiden, welches Motiv ich nehmen soll und somit habe ich alle vier Motive genommen.






Hier das süße Küken - kombiniert mit der Leckereientüte und der Herzen-Prägeform.




Bei allen vier Motiven habe ich einige Herzen oder ähnliches mit dem Crystal Clear hervorgehoben - damit wird es richtig plastisch.




Das Motiv mit dem Fuchs ist mit der Tagstanze ausgestanzt und auf eine ausgestanzten Anhänger geklebt. Kleiner Tipp: das Farmelits-Set Tafelrunde ist momentan im Wochenangebot. 




Der Pirat ist entzückend und ebenfalls wunderbar zum Colorieren geeignet.


  
Das Motiv mit dem Piraten und der Schatztruhe habe ich ausgeschnitten und auf ein Stück gerissenes Stück Savanne und im Hintergrund mit dem Stempelset "World Map" gestempelt. Die Ränder habe ich mit dem Antikwerkzeug bearbeitet.



Das letzte Motiv sind diese süßen Fische, die ich bunt coloriert habe. Auch hier wieder mit dem Crystal Clear ein paar Effekte erzeugt. 


Die kleinen Herzen im Hintergrund sind aus dem Stempelset "Perpetual Birthday Calendar".





Konnte ich euch ein wenig inspirieren? Das hoffe ich sehr :)

Doch jetzt hüpft mal weiter zur großartigen Becky - ich bin schon gespannt auf ihre kreative Eingebung.




Bis bald 

Barbara








Dienstag, 20. Januar 2015

Ziehkarte für liebe Grüße

Gestern hatte ich ganz lieben Besuch von zwei meiner Teammädls - Ingrid und Maga.
Es war so ein toller Abend. Wir haben viel ausprobiert und sehr viel gequatscht 
- Ok. ich hab sehr viel gequatscht und immerhin auch ein Karte fertig gebracht ...



... eine Ziehkarte - vielleicht schon für Valentin ...



Mit dem Designerpapier im Block und den schönen Thinlits-Buchstaben ist sie schnell gemacht.






Der Tag ist mit der neuen Tag-Stanze aus dem Frühjahrskatalog.






Ich habe wirklich zwei großartige Geschenke bekommen. Seht nur selbst. Maga hat selbstgemachte Marmeladen mitgebracht - auch eine Dirndlmarmelade - superlecker! 





Und Ingrid hat mir diesen tollen "Holzdekobaum" mitgebracht. Selbst gemacht - sooo toll! Ich hab mich riesig gefreut.





Der ziert jetzt meinen Workshopraum, steht am Klavier und ist mit meinen fertigen Karten und Schachteln dekoriert - echt toll! 





Herzlichen Dank euch beiden!
Alles Liebe
Barbara






Samstag, 17. Januar 2015

nostalgisches Notizbüchlein & Stampin'Up! - Video

In der SAB-Broschüre habe ich ein Foto von dem Notizbuch mit der Kirschblüte gesehen und mich sofort darin verliebt und ...

.... auch gleich nachgemacht.
Hier ist meine Version davon.



Auch wenn viele schon ihre Notizen in ihr Handy oder Tablet reinschreiben - ich finde, das gute, alte Notizbuch ist immer noch ein Beststeller :)

Das große sandfarbene Büchlein ist in neuen Frühjahrskatalog enthalten und auch der wunderschöne Stempel mit den Kirschblüten.



Coloriert habe ich die Kirschblüten ganz schnell mit den Stampin'Up Mix-Markern Zartrosa und Wasabigrün. Bei diesem Motiv habe ich sehr wenig Farbe verwendet und große Teile weiß gelassen bzw. habe ich auch viel mit dem Farbaufheller gearbeitet.



Die Kirschblüte 2 mal colorieren und einmal die Blüten ausschneiden und mit Dimensionals auf die vorige Blüte aufkleben. Vorab die Kirschblüte mit dem Stempelkissen Kandiszucker mehrmals direkt auf das Notizbuch stempeln.





Das wunderschöne, neue Spitzenband, ein paar Perlen und Schmetterlinge runden das Ganze ab.





Hier ist noch ein tolles Video von Stampin'Up!  -  Hinter den Kulissen! Viel Spaß!






Wer Lust hat, einen Workshop bei mir zu machen oder auch Gastgeberin einer Stempelparty zu sein, bitte melden. Ich habe nur noch wenige Termine frei.


Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende!
Alles Liebe


Barbara